Wohntrends Herbst Winter 2020

Wiener Geflecht

Photo by ZACHARY STAINES on Unsplash

Möbel mit Korbwaren, auch achteckige Korbwaren genannt, sind eigentlich nichts Neues. Das bekannteste Modell in Form eines Stuhls stammt möglicherweise von der Firma Thonet, das im 19. Jahrhundert sehr beliebt war. Heutzutage erleben Rattan-Korbwaren eine Wiederbelebung. Wenn wir neue Möbel kombiniert mit alter Korbtechnik sehen, wird uns warm ums Herz. Heute gibt es neben Stühlen mit Wiener Gefecht auch Sideboards und Schränke in der Optik.

Mid-Century Möbel

Photo by Collov Home Design on Unsplash

Wie wir alle wissen, können altmodische Möbel unserem Zuhause einen einzigartigen Stil verleihen. Viele Menschen kaufen Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts. Mit anderen Worten, Möbel aus Teakholz beeindrucken die Menschen mit klaren Linien und organischen Formen. Dieser Trend lässt sich bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurückverfolgen.
Da der Möbelstil heute erneut wieder so beliebt ist, gibt es einige Möbelfirmen, die den Look sehr originalgetreu neu auflegen.

Dekorelemente aus Holz

Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash

Es hat sich gezeigt, dass Holz eines der beliebtesten Baumaterialien für Fußböden und Möbel ist. Warum? Es schafft einfach ein sehr natürliches, warmes Umfeld und Raumgefühl. Wir sehen als Raumausstatter und Raumdesigner vermehrt kleine dekorative Elemente aus natürlichen Materialien. Vasen, Schalen, Geschirr und andere Gegenstände aus Holz sind jetzt ein absolutes „must have“!

Holzhocker

Photo by John Boatile on Unsplash

Konzentrieren wir uns weiterhin auf Holz: In Form von stilvollen kleinen Hockern sind sie wahre Allrounder und sollten in keiner Wohnung fehlen. Wenn Gäste ankommen, können sie als zusätzliche Sitzplätze oder als kleiner Tisch neben dem Sofa verwendet werden. Oder dekorieren Sie einen Blumentopf darauf. Im Badezimmer werden auf Hockern stilvolle gerollte Handtücher und Duftkerzen aufbewahrt.

Wandregale mit Erinnerungsstücken

Photo by Linh Pham on Unsplash

In diesem Jahr haben sich unsere Abenteuer  aufgrund von Corona eher auf einen sehr kleinen Radius beschränkt. Reisen in andere Länder waren kein Thema und auch sonst haben viele Menschen auf ihre Reisen ins Ausland verzichtet. Deshalb ist es umso wichtiger, unser Fernweh mit Erinnerungen von vergangenen Reisen zu befriedigen. Also worauf warten Sie noch, suchen Sie schnell ihre liebsten Erinnerungsstücke zusammen uns setzte sie in deinem neuen Wandregal in Szene! Das sorgt für einen unglaublichen persönlichen Touch und macht ihre Wohnung einzigartig.